BIREP header picture 1
BIREP header picture 2
 

Darstellungstheorie von Algebren I

Vorlesung im WS 2014/15
Dozent: Prof. Dr. Henning Krause
Übungen: Dr. Philipp Lampe

Montags von 14-16h in T2-149 und mittwochs von 12-14h in V2-210
Die Vorlesung beginnt am Montag, den 13.10.2014

Eintrag im elektronischen Vorlesungsverzeichnis


Inhalt und Literatur

Die Veranstaltung bietet den Einstieg in eine Mastersequenz im Bereich der Algebra. Thema ist die Darstellungstheorie von Algebren. Dies ist im Grunde Höhere Lineare Algebra, d.h. Vektorräume werden mit zusätzlicher Struktur versehen und dann mit Hilfe von kombinatorischen, geometrischen und homologischen Methoden untersucht. Die Vermittlung dieser Methoden ist ein wesentliches Ziel der Vorlesung. Konkrete Beispiele sind lineare Darstellungen von Köchern und endlichen Gruppen.

Es gibt zahlreiche Literatur zur Darstellungstheorie. Die folgenden Bücher finden Sie im Semesterapparat zur Vorlesung in der Universitätsbibliothek: Fernerhin eignen sich folgende Ausarbeitungen:

Übungen

Der Vorlesungsstoff soll durch das Lösen von Übungsaufgaben vertieft werden. Jeden Mittwoch wird auf dieser Webseite ein Übungszettel veröffentlicht. Sie haben dann genau eine Woche Zeit, die Aufgaben in Gruppen zu maximal zwei Personen zu bearbeiten. Die fertigen Lösungen sollen dann bis zum Mittwoch der folgenden Woche bis spätestens 14.15 Uhr in das Postfach des Tutors in V3-128 geworfen werden. Philipp korrigiert Ihre Abgaben. Diese werden in den Übungen zurückgegeben und besprochen.

Die Übung beginnt in der zweiten Woche.


Prüfungen

Am Ende des Semesters finden mündliche Prüfungen statt. Termine erhalten Sie durch Absprache mit dem Dozenten.


Sonstiges