Curriculum Vitae

Prof. Dr. Markus Rost

1958
geboren in Nürnberg
1977-1983
Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, ab Sommer 1978 an der Ruhr-Universität Bochum
1983
Diplom in Mathematik mit der Diplomarbeit "Stabilität von gefaserten Entfaltungen mit Symmetrie"
1983-1999
Assistent und Privatdozent an der Universität Regensburg (Lehrstuhl Prof. Dr. K. Jänich)
1986
Promotion mit der Dissertation "Abbildungsdefekte in 4-Mannigfaltigkeiten"
1992-1994
Gast am Max-Planck-Institut für Mathematik, Bonn
1995
Habilitation mit der Habilitationsschrift "Chow Groups with Coefficients"
1995-1997 (3+6 Monate)
Gastforscher bzw. Gastprofessor an der ETH Zürich
1999-2000
Member am Institute for Advanced Study, Princeton
2000-2003
Full Professor an der Ohio-State University, Columbus, Ohio, USA
2002
Invited Speaker am International Congress of Mathematicians, Beijing, China
seit 2003
Professor für Mathematik an der Universität Bielefeld
2004-2005
Member am Institute for Advanced Study, Princeton
seit 2013
Fellow der American Mathematical Society