Kryptographie

Aktuelles

(16.8.2021) Klausureinsicht am Dienstag 17.8. von 11:00-12:30 und von 14:00-16:00.

(19.7.2021) Die Klausur fand am 19.7. um 15:00 im KUKS statt.
Da die sehr erfreulich ausfiel, wird es keine Nachklausur geben, sondern mündliche Prüfungen. Die finden statt am Di 14.9. und Do 16.9. jeweils 14-18 Uhr. Um einen Termin zu vereinbaren, bitte einfach mir eine Email schreiben.

Inhalt

Diese Veranstaltung führt in die Grundlagen der Kryptographie ein: ... und in die Anwendungen: Siehe auch die ekVV-Seite

Organisatorisches


Skript:

Das Skript enthält den kompletten Inhalt der Vorlesung. Es enthält gewiss noch kleinere Fehler. Für entsprechende Hinweise bin ich dankbar.

Videos:

Werden jeweils mittwochs (ca 14 Uhr) hier bereitgestellt.
  1. (14.4.) Einführung
  2. (21.4.) Mathematische Grundlagen I
    Dies und die folgenden Videos sind von 2020. Bitte ignorieren Sie eventuelle Anachronismen (insbesondere ist dies das zweite Video, nicht das erste). Der eigentliche Inhalt ist so aktuell wie zeitlos.
  3. (28.4.) Mathematische Grundlagen II
  4. (5.5.) Primzahltests
  5. (12.5.) Zufallszahlen auf dem Rechner
  6. (19.5.) Public-Key-Verfahren: RSA
  7. (26.5.) Public-Key-Verfahren: Diffie-Hellman
  8. (2.6.) Public-Key-Verfahren: ElGamal, elliptische Kurven
  9. (9.6.) Elliptische Kurven über Fp
  10. (16.6.) Nachrichten kodieren in elliptischen Kurven
  11. (23.6.) Hashfunktionen
  12. (30.6.) AES I
  13. (7.7. bzw 10.7.) AES II
  14. (14.7.) Anwendungen I
  15. (21.7.) Anwendungen II: Digitale Münzen

Übungsblätter:

...werden hier wöchentlich jeweils am Mittwoch bereitgestellt. Bearbeitungszeit eine Woche. Daten zur Abgabe auf den Übungsblättern. Programmcode muss in ausführbarer oder kopierbarer Form abgegeben werden (ipynb, py, txt, pdf) und nicht als Foto oder Bildschirmfoto etc.
Abgaben einzeln oder in Zweiergruppen. Es muss sich aber jeder mit allen Aufgaben befassen, sonst lernt man ja nicht genug.
Sie schicken Ihre Bearbeitungen an denjenigen Tutor, von dem Sie die letzte Korrektur bekamen. Für Erstabgaben suchen Sie sich einen Tutor aus. Die beste Klausurvorbereitung ist das Beschäftigen mit den Übungsaufgaben. Dazu eher geeignet sind die Aufgaben
3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10(a), 11 (a nur für Z11), 16, 17, 18, 21, 26, 28(a), 29 (die letzten 4 nur für kleinere Zahlen), 30, 32 (ohne zeichnen), 33, 34, 35, 36, 39, 43 (nur für kleinere Zahlen), 45, 46, 47, 48.
Sehen Sie sich gerne auch die Aufgabenliste zur Klausurvorbereitung von Kryptographie 2019 an (unter "Übungsblätter"). (Keine Garantie auf Vollständigkeit.)

(14.4.) Blatt 1
(21.4.) Blatt 2
(28.4.) Blatt 3
(5.5.) Blatt 4
(12.5.) Blatt 5
(19.5.) Blatt 6
(26.5.) Blatt 7
(2.6.) Blatt 8
(9.6.) Blatt 9 (11.6.: Die alte Version enthielt einen kleinen Fehler: in A 34(b) musste es g7 statt g3 heißen.)
(Für die Bearbeitung der Aufgabe war das egal)
(16.6.) Blatt 10
(23.6.) Blatt 11
(30.6.) Blatt 12

Software

Wir nutzen diese Vorlesung, um sagemath vorzustellen. Das ist ein freies, umfangreiches und mächtiges Computeralgebrasystem. Mehr dazu auf Übungsblatt 1. Eine sehr hilfreiche Übersicht zu sagemath und Kryptographie findet sich hier.

Das Programm Cryptography von Scott Balchin zum Herumspielen mit elliptischen Kurven über Fp. Sorry, nur für Mac OS, und ohne jede Garantie. Es gibt hier ein schönes Online-Werkzeug, dass ähnliche Dinge kann.

Literatur

Es gibt sehr viele schlechte Bücher und Links zu dem Thema. Daher hier die guten (von oben nach unten: von theoretisch bis praktisch): Gute Artikel zu ausgesuchten Themen:


Zuletzt geändert am 16.8.2021       Dirk Frettlöh